Als ich mein ThinkPad x230 vor nunmehr 2 3/4 Jahren erwarb, habe ich damals gedacht, dass ich dem Gerät ein besonders sicheres Passwort verpassen sollte. Das ThinkPad x230 kennt dabei mehrere Arten von Passwörtern, die sich auch bei anderen Modellen wiederfinden lassen: Power-on Passwort: Das Power-on Passwort wird beim Einschalten des Laptops abgefragt, um unauthorisiertes Starten des Rechners zu verhindern. Harddrive Passwort: Passwort zur Festplattenverschlüsselung. Supervisor Passwort: Das Supervisor Passwort schützt vor unerlaubtem Zugriff auf das BIOS. Ohne dieses Passwort lassen sich nur noch rudimentäre Änderungen vornemen. Ich habe damals sowohl ein Power-on Passwort, als auch ein Supervisor Passwort…